Orientierung

Menschen in ihrer Entwicklung oder in besonderen Lebensetappen vertrauensvoll und auf Augenhöhe begleiten zu können, gehört für mich zu dem Erfreulichsten in jeglicher Bildungs- und Beratungsarbeit.

Das Miteinander- und Voneinander-Lernen ist dabei konstitutiv.

Paulo Freire drückte es so aus: „Wer lehrt, lernt beim Lehren, und wer lernt, lehrt beim Lernen.“

Hannah Arendt schreibt im Kontext von ‚Zusammenhandeln‘, dass „der unerschöpfliche Reichtum des menschlichen Gespräches unweigerlich zum Stillstand kommen müsste, wenn es eine Wahrheit gäbe, die allen Streit ein für allemal schlichtet.“

Martin Buber schließlich drückt das Wesen von menschlicher Entwicklung in einem knappen Satz aus: „Der Mensch wird am Du zum Ich.“

Sie alle stehen für einen dialogischen Charakter in Bildungsprozessen. Dieser dialogische Charakter wird ergänzt durch eine klare Verantwortlichkeit in der Erwachsenenbildung, die Peter Biri deutlich zum Ausdruck bringt: „Bildung ist etwas, das Menschen mit sich und für sich machen: Man bildet sich.“

Wie ich mich verstehe

Ich verstehe mich als ein ‚personales Angebot‘ und als ‚persönlichen Resonanzgeber‘, der mit Ihnen einen Lernraum betritt, der neu und ergebnisoffen ist.

Vertrauen führt!

Dabei ist Vertrauen und ein achtsam-kontemplativer Blick aufeinander, in einem relativ macht- und druckfreiem Raum für ein Gelingen echter Such-, Lern- und Erkenntnissprozesse die Grundlage,

  • ein Raum, in dem, „das, was ist“, möglichst klar, wert- und angstfrei benannt und akzeptiert werden kann;
  • in dem, Alternativen fokussiert, situationsangemessene Zuspitzungen und wohlwollende Provokation, zulässig sind;
  • in dem, die jeweiligen Verantwortlichkeiten in ihrer Differenziertheit bewusst gesehen und angesprochen werden können;
  • ein Raum in dem Herausforderungen mutig aufgegriffen, gezielt angegangen werden; Impulse für Neues angemessen eruiert, behutsam analysiert und initiiert sowie integriert werden können; indem mit anderen Worten Zeit zum Reflektieren ist.

In einem gemeinsamen Prozess, bei dem die jeweilige Letzt-Entscheidung immer bei Ihnen liegt, unterstütze ich Sie in der Entscheidungsfindung und Umsetzung als ein‚ personales Angebot‘ und Gegenüber und persönlichen ‚Resonanzgeber‘.